Startseite
  Über...
  Archiv
  Test
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Freunde
   
    aus-dem-totenreich

    cebrail
    beside
    the-ferryman
    blahkascha
   
    deviante

    - mehr Freunde


Links
   Myspace
   Sedcard


http://myblog.de/nataraja

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Bloggen in der heutigen Zeit

Dieser Blog gerät bei mir immer wieder in Vergessenheit und plötzlich fällt es mir wieder ein.. "da schimmelt noch so ein virtuelles Tagebuch von mir im Netz rum".

Aber wer bloggt denn überhaupt noch?

Inzwischen werden Blogs ja immer populärer, aber nicht um mal irgendwelche Gedankengänge zu posten. Nein, das sind nun gut durchdachte Blogbeiträge, in denen es um Lifestyle geht. Da gibt es ein Foto mit den neuen Shopping-Errungenschaften oder ein schick angerichtetes Gericht.

Ich hab mir nun auch überlegt wieder einen Blog zu machen. Etwas hiervon, etwas davon. Ich denke es werden einige DIY Anleitungen auf dem Blog landen und mal schauen, was es noch so Hübsches gibt, über das man bloggen kann. Ich denke schon länger darüber nach, weil ich immer mal nach Anleitungen suche und nie das finde, was mir persönlich gefällt.

Als Ansporn und weil es zu zweit einfach schöner ist, werde ich den Blog mit einer Freundin führen.

Jetzt hab ich mich schon mal versucht in die Thematik einzuarbeiten und muss dabei feststellen; das ist alles nicht mehr so einfach wie früher. Myblog ist veraltet; jetzt sind Blogs immer anspruchsvoller.. einladend, hell, benutzerfreundlich und zu Zeiten von Smartphones soll der Blog natürlich auch mindestens eine mobile Version haben.

Plötzlich reicht einem eine 0815 Lösung nicht mehr.

Dann sind da auch noch die Anbindungen zu all den andren sozialen Netzwerken.. was braucht man davon, was nicht?
und bitte nicht die (hash)tags vergessen.

Willkommen im Blogger-Dschungel

Und was ist mit euch? Bloggt hier noch jemand? Oder sind doch alle von myblog weggekommen, seit man schnell und bequem mit facebook posten kann?!
3.6.15 14:54


Werbung


Mal wieder was posten

Ich hatte es noch garnicht erzählt. Nach stolzen 8 Monaten ist meine externe Festplatte abgegeben worden xD

Najo.. ich bin einfach froh sie wieder zu haben

 

An sonsten bin ich seit Juli dabei meinen Führerschein zu machen.. warum so lang? Ich hab keine Zeit zum lernen gefunden, wegen meinem Studium.

 

Jetzt bin ich so gut wie "scheinfrei". Ich muss noch ne Prüfung nachholen und was abgeben.. 

Trotzdessen habe ich mich dagegen entschieden das Semester in der Regelstudienzeit zu beenden. Ich hatte die ganze Zeit darauf hin gearbeitet; doch jetzt ist mir bewusst geworden, dass es nicht sinnvoll ist ein Studium so schnell wie möglich hinter sich zu bringen. Immerhin mache ich das doch freiwillig.. also möchte ich mal ein Semester haben, in dem ich mich nicht so stresse und mich ganz auf ein Projekt konzentrieren kann.

Dieses Semester steht also ein Projekt an und eventuell noch PC-Kurse.

Ich werde nebenbei jobben müssen, um die Zeit der Bachelor-Thesis überbrücken zu können.

 

Hoffentlich bleibt dazwischen etwas Zeit zum atmen und zur Selbstfindung

27.3.12 09:29


Das halbe Leben weg

Es ist glaube ich eins der schlimmsten Dinge, die man sich beim Studium vorstellen kann.

 Ich hab doch tatsächlich meine externe Festplatte in der Uni liegen lassen. Natürlich sind da Projekte drauf, die ich nicht mit dem neusten Stand abgesichert hab; sprich mehrere Tage Arbeit für um sonst.

 

Natürlich wurde sie auch nicht abgegeben. Warum sollte ich so ein Glück haben?

 

Bezüglich Studium ist es derzeit das Beschissenste. So hab ich die nächsten zwei Wochen Abgaben und steh jetzt dumm da.

 

Aber mal abgesehen davon, war da mein halbes Leben drauf. Also, natürlich keine geheimen Informationen/Daten, aber wichtige persönliche Dinge. Fotos von vor Jahren, Erinnerungen, alte selbst geschriebene Texte.. eben das, was sich nach inzwischen 11 Jahren Computerzeit so anhäuft. Und nein.. ich habe es nicht gesichert, weil ich dachte "das ordne ich dann mal, wenn ich ZEIT hab" -.-

 

Ich bin zu tiefst frustriert

 

Der Geldwert der Platte ist da nichts im Bezug auf den unbezahlbahren Inhalt. Ich finde es eine Sauerei, dass jemand so gefühllos ist, die einfach einzusacken.

 

Ich hoffe doch, dass sie noch auftaucht :..(

1.7.11 19:09


Hurts - Wonderful Life

Ich liebe diesen Song und das Video ♥

 

 

23.9.10 12:56


Wie ein Hilfeschrei

Wie ein Hilfeschrei

 

Wie ein Hilfeschrei

Zeigte ihr Körper ihr Kummer und Schmerz

Ihr war nicht gut dabei

Doch nahm sie es auf wie ein Scherz

 

Nicht lange hielt der Scherz an

Schon bald ginge es ihr gar nicht gut

Der Teufelskreis rückte immer näher ran

Und mehr und mehr verging der Mut

 

Immer mehr versank sie in Selbstmitleid

Doch kein Ausweg war zu finden

Sie war schon längst für alles Mögliche Bereit

Wie konnte man dies nur unterbinden?

 

Langsam nähert sie sich nun dem Licht

Doch schaut sie stets zurück in die Dunkelheit

Vorbei ist der Kummer noch lange nicht

Aber für neue Versuche ist sie immer noch bereit

 

Wie ein Hilfeschrei

Schreibt sie diese Zeilen

Ihr ist nicht gut dabei

Wie soll sie nun verweilen?

 

Ein Gedicht zu verfassen

Voll mit gedanklichen Ergüssen

Alles raus zulassen

Ohne es direkt aussprechen zu müssen

 

Doch.. es ist eine gute Idee..

Oder nicht?

Drück auf absenden! Es tut nicht weh

Sie sucht noch immer das Licht

 

Wie ein Hilfeschrei

Drückt sie auf versenden

Wie ein Hilfeschrei

Sie hofft das wird alles bald enden.

 

9.9.10 22:42


Vorlesungsfreie Zeit..

.. die beginnt am Montag.

 Vorlesungsfreie Zeit.. das bedeutet nicht Semesterferien. Jeder Prof. gibt sich Mühe das in unsre Köpf zu krigen. Ich frage mich, warum dann auf der Homepage der Hochschule Darmstadt "Semesterferien" steht.

 

Vorlesungsfreie Zeit.. das bedeutet "ach, wir kommen mit dem Bachelor zeitlich nicht hin.. da verrücken wir mal alle Prüfungen ans Ende der vorlesungsfreien Zeit und die Leute können dann bis dahin durchpauken".

 

Naja.. trotz allem werd ich mich jetzt erst mal nicht so stressen. Jetzt geht's erst mal an die Vorbereitungen für Live-Rollenspiel. Anfang August geht's auf ConQuest of Mythodea

Und vielleicht schaff ich's ja auch mal wieder in den Steinbruch xD

14.7.10 11:33


Umzug

Thorsten und ich haben's endlich geschafft.

 

Wir sind umgezogen!!

 

Aber wir bekommen erst am 4. März Internet und Telefon. Also wenn was ist, ruft uns am besten auf unsren Handys an oder schreibt ne Sms.

Endlich geschafft Gibt aber noch ne ganze Menge zu tun in dem Haus!!! 

ich freu mich schon die ersten Leute einladen zu können..endlich ist ja Platz dafür da!!

Vor allem für nen feinen Videoabend

21.2.10 20:09


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung